Man muss in einem Traum sein, während man wach ist, um Literatur zu erschaffen.

T.C. Boyle

Die folgenden Bilder und Texte sind für Pressemitteilungen freigegeben. Über eine Benachrichtigung der Verwendung mit Angabe der Veröffentlichungen würde ich mich sehr freuen.

Das nächste Buch im Kopf? (September 2018)

Katharina Mohini (Ostern 2017) in Niendorf / Ostsee
Katharina Mohini (Ostern 2017) in Niendorf / Ostsee

 

 

 

 

 

 

Meine erste Autogramm-Karte

Dank an meine Freundin Anna,

die das Glück hatte solch

"scheues Reh"

abzulichten

Die Person Katharina Mohini

 

Katharina Mohini, Jahrgang 1961, lebt mit ihrer Ehefrau in im südlichen Schleswig-Holstein. „Wandlungen – Das Geheimnis besonderer Frauen“ ist bereits ihr dritter Roman den sie nun im Genre Adult-Romance veröffentlicht.

 

Ihr erster Roman „Das Geheimnis der Stadtchronistin“ ist im April 2017 erschienen, der im Dezember 2018 für den Innocent-Award nominiert wurde. Im Februar 2018 legte sie ihren zweiten Roman „Pflichtjahr bei Helena“ vor.

 

Bücher, die die Thematik „Starke Frauen in außergewöhnlichen Lebenssituationen und der ewige Kampf mit den großen Gefühlen“ behandeln. Dabei würzt sie ihre Geschichten stets mit einer kräftigen Prise Hochspannung und Humor. Des Öfteren stolpern ihre Protagonisten über die Fallstricke ihrer eigenen Handlungen und Taten, oder geraten in bedrohliche Situationen, die praktisch aussichtslos erscheinen.

 

Dabei dürfte ihr auch ihr Alleinstellungsmerkmal von großem Nutzen sein. Wie wohl kaum eine andere Autorin versteht sie es, sich in die Gefühlswelten ihrer Protagonisten hineinzuversetzen. Sowohl die weibliche als auch die männliche Rolle einfühlsam und mit großer Tiefe darzustellen.

 

In „Wandlungen – Das Geheimnis besonderer Frauen“, ihrem wohl persönlichsten Werk, outet sie sich ein großes Stück weit, indem sie die Erfahrungen aus ihrer eigenen bewegten Lebensgeschichte verarbeitet. Dennoch ist das vorliegende Buch keine Autobiografie, sondern ein Roman über den sie selbst sagt: „Ich würde mich freuen, wenn sich der interessierte Leser an meinen Geschichten und den darin vorkommenden Charakteren erfreuen kann. Da spielt es doch keine große Rolle, Wer, Wie oder Was ich bin …“. Ein Statement das ihrem Lebensmotto gleich kommt: Es ist unsere Vergangenheit, die uns zu dem Menschen macht, der wir heute sind. Wer wären wir ohne unsere Erfahrungen, ohne unser Vorleben.

 

Katharina Mohini sich zu Beginn ihrer Karriere für den Weg als Selfpublisherin entschieden, um weitestgehend ihre schriftstellerische und vermarktungstechnische Unabhängigkeit zu behalten. Dabei arbeitet sie mit den Dienstleistern Tredition, Hamburg und BOOKS on DEMAND, Norderstedt zusammen, so das gewährleistet ist, dass ihre Bücher in allen Buchhandlungen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz zu kaufen bzw. zu bestellen sind.

 

Seit Herbst 2017 ist die Autorin Mitglied im Selfpublisher-Verband e.V. https://www.selfpublisher-verband.de/

 

10.02.2019 Preisträgerin des „Innocent-Award 2018“ in der Rubrik Best-Books der Zeitschrift cuteanddangerous http://entertainment.cuteanddangerous.de/news/best-book-of-the-year/

 

Mehr über die Person Katharina Mohini erfahren sie auch unter https://www.katharina-mohini.de/ oder über ihre Facebook-Seite https://www.facebook.com/katharina.mohini

 

 

Offizieller Pressetext (Februar 2019)

 

Katharina Mohini ist eine auf dem Buchmarkt bislang relativ junge Autorin, deren Bücher die Themen „starke Frauen in außergewöhnlichen Lebenssituationen“ und „der ewige Kampf mit den großen Gefühlen“ behandeln. Dabei würzt sie ihre Geschichten stets mit einer kräftigen Prise Hochspannung und Humor. Des Öfteren stolpern ihre Protagonisten über die Fallstricke ihrer eigenen Handlungen und Taten, oder geraten in bedrohliche Situationen, die praktisch aussichtslos erscheinen.

 

Dabei dürfte ihr auch ihr einzigartiges Alleinstellungsmerkmal von Nutzen sein. Wie wohl kaum ein/e anderer Autor/in versteht sie es, sich in die Gefühlswelten ihrer Protagonisten hinein zu versetzen. Es gelingt ihr scheinbar mühelos, sowohl die weibliche als auch die männliche Rolle einfühlsam und mit großer Tiefe darzustellen.

 

Ihr erster Roman „Das Geheimnis der Stadtchronistin“ ist im April 2017 erschienen. Mit diesem Buch erhielt sie im Februar 2019 den innovativen „Innocent Award 2018“ der Zeitschrift cuteanddangerous in der Rubrik „Best Books of the year“

 

Anfang 2018 erschien ihr zweiter Roman „Pflichtjahr bei Helena“. Das dritte Buch wird im Februar 2019 mit „Wandlungen – Das Geheimnis besonderer Frauen“ erscheinen.

 

In eben diesem neusten Buch, ihrem wohl persönlichsten Werk, outet sie sich ein großes Stück weit, indem sie die Erfahrungen ihrer eigenen Lebensgeschichte mit verarbeitet. Dennoch ist das vorliegende Buch keine Autobiografie, sondern ein Roman über den sie selbst sagt: „Ich würde mich freuen, wenn sich der interessierte Leser an meinen Geschichten und den darin vorkommenden Charakteren erfreuen kann. Da spielt es doch keine große Rolle, Wer, Wie oder Was ich bin …“. Ein Statement das ihrem Lebensmotto gleich kommt: Es ist unsere Vergangenheit, die uns zu dem Menschen macht, der wir heute sind. Wer wären wir ohne unsere Erfahrungen, ohne unser Vorleben. Es sagt viel aus und doch bleibt die Autorin weiterhin geheimnisvoll.

 

Bewusst hat sie sich zu Beginn ihrer Karriere für den Weg als Selfpublisherin entschieden, um weitestgehend ihre schriftstellerische und vermarktungstechnische Unabhängigkeit zu behalten. Dabei arbeitet sie mit den Dienstleistern Tredition, Hamburg und BOOKS on DEMAND, Norderstedt zusammen, so das gewährleistet ist, dass ihre Bücher in allen Buchhandlungen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz zu kaufen bzw. zu bestellen sind. Selbst in Schweden, Finnland und im fernen Brasilien ist der Buchhandel mittlerweile auf die Autorin und ihre Werke aufmerksam geworden. Ihre E-Books sind über alle Plattformen zu erwerben.

 

Wem also „Romane aus dem Leben mit Tiefe und Gefühl“ gefallen, der darf sich von nun an diese Autorin gern auf seinen „Must-Have-Zettel“ notieren.

 

Gute Unterhaltung ist ihm sicher!

 

Katharina Mohini in den Sozialen Netzwerken