Late-Night-Shopping in Norderstedt

Hallo in die Runde. Am vergangenen Mittwoch den 1. Juni hat es bei uns in der Straße ein Late-Night-Shopping bis 22 Uhr gegeben. Eigentlich war ich nur auf dem Weg zur Buchhandlung meines Vertrauens um dort einmal die "Kontakte zu pflegen". Die Nachfrage nach meinem "Erstlingswerk" scheint in der Tat langsam anzulaufen.

 

Zum Late-Night-Shopping. Frau Lindemann und Frau Kamswich vom "Lesezeichen" hatten sich für diesen Abend beim dekorieren des Vorplatzes wirklich übertroffen. Echter Ostseesand, Tischchen und Liegestühle. Dazu gab es lecker Erdbeerbowle und Rhabarbersaft.

 

Diese lustige Mischung brachte soviel Energie mit sich, das ich den Spontanentschluss fasste und mit Genehmigung der beiden ein weiteres Tischchen vor dem Geschäft aufzubauen. Darauf einige Paperback und Hardcover-Exemplare vom "Geheimnis der Stadtchronistin". 

Was soll ich euch sagen! Ich habe nicht nur Flyer verteilt, mich vorstellen können und interessante Gespräche mit zufällig vorbeischauenden Passanten geführt, sondern - zu meiner großen Freude einige Exemplare verkaufen können. Mit diesem kleinen Erfolg hatte ich zu diesem frühen Zeitpunkt noch gar nicht gerechnet.

 

Ansonsten gehen die Tage hin mit Vorbereitungen zur weiteren Werbung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.